Schüchtern

Schüchtern Eine Frau erobern, wenn man extrem schüchtern ist. Unmöglich? Bei weitem nicht. Eine Frau anzusprechen gestaltet sich oftmals als äußerst schwierig, wenn man schüchtern ist. Wenn man sich schon einmal dazu durchringen kann, eine Frau überhaupt anzusprechen, versagt schüchternen Männern oftmals die Stimme, sie bringen kein Wort raus, stammeln vor sich hin und erröten.

Nicht wenige Männer sind nur in Bezug auf Frauen schüchtern. Im Alltag sind Sie oftmals sehr kommunikative Gesprächspartner. Aber eine Frau erobern, eine Traumfrau ansprechen? Das ist für viele Menschen, die sehr schüchtern sind, oftmals eine unlösbare Aufgabe.

Sind auch Sie sehr schüchtern? Fällt es Ihnen schwer, Frauen anzusprechen? Denken auch Sie dauernd: „Ich will eine Freundin!“ Erfahren Sie in diesem Artikel, wie auch Sie eine Frau erobern können, selbst wenn Sie extrem schüchtern sind.

In unserer Gesellschaft wird meist von den Männern erwartet, dass Sie eine Frau ansprechen. Man hört immer wieder, dass eine Frau erobert werden will und das trifft auch in vielen Fällen zu. Es ist also nicht so einfach, eine Frau zu erobern, wenn man extrem schüchtern ist.

Schüchternheit gilt in Sachen Frau erobern zugegebenermaßen eher als Hindernis. Dennoch sollten Sie Ihre Schüchternheit nicht als Schwäche begreifen, sondern auch als Teil eines äußerst liebenswerten Charakterzuges. Ich bin mir sicher, dass schüchterne Männer in den meisten Fällen zuverlässig, liebevoll und loyal sind sowie respektvoll mit Frauen umgehen. Das sind doch äußerst positive Eigenschaften oder etwa nicht?

Dennoch ist es für Sie an der Zeit, etwas gegen Ihre Schüchternheit zu unternehmen. Dabei ist Schüchternheit nicht zu verwechseln mit Zurückhaltung. Sie werden vermutlich nie ein Draufgänger werden. Es ist vermutlich alleine von ihrem Charakter her so gut wie unmöglich, ein richtiger Aufreißer zu werden und eine Frau nach der anderen zu erobern. Das ist auch gar nicht notwendig!

Sie sollen Ihre Persönlichkeit ja nicht vollständig ändern. Männer, die Frauen gegenüber schüchtern auftreten, haben meist Angst vor Zurückweisung. Sicherlich ist es keine angenehme Situation von einer Frau zurückgewiesen zu werden. Irgendwie betrachtet das wohl jeder als einen Angriff auf seine Persönlichkeit.

Sie müssen allerdings lernen, wie Sie mit einer Zurückweisung umgehen. Ich weiß, dass in vielen Ratgebern steht, dass Sie das Risiko einer Zurückweisung minimieren können, indem Sie beispielsweise Blickkontakt aufnehmen, bevor Sie eine Frau ansprechen und je nach Reaktion der Frau entscheiden, ob Sie diese Frau letztlich auch ansprechen.

Das ist sicherlich richtig, allerdings liegt meiner Meinung nach der Schlüssel darin, zu lernen, mit der Zurückweisung zu leben. Man kann eine Zurückweisung nicht komplett ausschließen und das ist auch gar nicht nötig!

Ich kann gar nicht mehr zählen, wie oft ich eine Zurückweisung erlebt habe. Was ist jedoch so schlimm daran? Ja, es ist ein wenig unangenehm. Wer wird schon gerne abgelehnt? Allerdings ist die Möglichkeit, eine Frau zu erobern, das Risiko der Zurückweisung doch wert oder etwa nicht?

Sie dürfen eine Zurückweisung nicht persönlich nehmen. Sie kann ganz verschiedene Gründe haben. Vielleicht ist Ihre Angebetete bereits vergeben, vielleicht ist sie gerade einfach nicht in der Stimmung, um zu Flirten. Die Zurückweisung muss also gar nichts mit Ihnen persönlich zu tun haben. Es kann jedoch auch sein, dass Sie einfach nicht Ihr Typ sind und auch damit muss man einfach leben.

Eine Zurückweisung kann ein gesundes Selbstbewusstsein nicht erschüttern und hier sind wir wieder beim wichtigsten Thema, wenn es darum geht, eine Frau zu erobern: Selbstbewusstsein. Ich bin sicher, dass Sie weniger schüchtern auftreten und letztendlich eine Frau erobern werden, wenn es Ihnen gelingt Ihr Selbstbewusstsein zu steigern. Ihnen muss klar werden, dass Sie, so wie Sie sind, einfach liebenswert sind.

Zu diesem Thema habe ich einen kleinen Ratgeber geschrieben, den Sie jetzt sofort herunterladen sollten. Geben Sie dazu einfach rechts oben Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten in wenigen Minuten Zugang zu diesem wirklich hilfreichen E-Book. Mit mehr Selbstbewusstsein sollten Sie dazu in der Lage sein, weniger schüchtern zu sein, um zukünftig nicht mehr sagen zu müssen:“ Ich will eine Freundin, ich weiß nur nicht wie ich das bewerkstelligen soll.“ So werden auch Sie bald dazu in der Lage sein, eine Traumfrau zu erobern.

Kategorien: Frau erobern, schüchtern Schlagworte: , , , , . Bookmark.

4 Responses to Schüchtern

  1. Ich würde gerne das E_Book haben

    • admin says:

      Hallo,

      dann tragen Sie bitte rechts oben Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein. Anschließend erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, durch den Sie Ihre Adresse bestätigen. Danach erhalten Sie Ihren persönlichen Download-Link. Wenn Sie keine Bestätigungs-Mail erhalten, schauen Sie bitte in Ihrem Spam-Ordner nach und fügen Sie info@frau-erobern.net zur Liste sicherer Anwender hinzu.

      Falls es weiterhin zu Problemen kommen sollte, kontaktieren Sie mich bitte erneut!

      Viele Grüße.

      Sebastian

  2. Pingback: Wie Sie sich überwinden, eine Frau anzusprechen. | Frau erobern - Nie mehr einsam!

  3. Pingback: Wie spreche ich eine Frau an? | Frau erobern - Nie mehr einsam!